MONREAL WEST Immobilienservice GmbH 

Ihre Hausverwaltung im Großraum

► Köln • Bonn • Hürth • Frechen • Brühl • Erftstadt ◄

Wir sind Ihr verlässlicher Partner für Wohnungseigentumsverwaltung gem. WEG, technisches und infrastrukturelles Objektmanagement, Miet-/Treuhandverwaltung

 

Zeitgemäßes Immobilien-Management vereint ein Geflecht unterschiedlichster Gewerke und Aufgabenbereiche. Diese für Sie einfach und transparent zu erledigen, ist unser Anliegen. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung steht dabei die nachhaltige Werterhaltung und Wertsteigerung Ihrer Kapitalanlage im Fokus. Unsere Mitarbeiter sind ausnahmslos Fachwirte in der Immobilienverwaltung bzw. Kaufleute der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft.

 

Monreal West Immobilienservice GmbH ist Mitglied im Verband der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter e.V.. Doch wir bieten Ihnen auch die Expertise und das Know How eines eingespielten Teams an Baufachleuten, wie Elektriker, Schlosser, Maurer, Schreiner, Garten & Landschaftsbauer und Architekten. 

 

WEG Verwaltung

 

  • Objektverwaltung gem. § 27 WEG

 

  • Wirtschaftsabrechnungen

 

  • Wirtschaftspläne und Budgetplanung

 

  • Abwicklung des gesamten Rechnungs- und Zahlungsverkehr

 

  • Mahn-/Klagewesen

 

  • Kontenführung über Treuhandkonten

 

  • Abrechnungsunterlagen über hauseigene EDV

 

  • Haustechnik von der Instandhaltung bis zur Sanierung

 

  • Instandhaltungsplanung

 

  • Kostenermittlungen

 

  • Auftragsvergaben

 

  • Abnahmen und Gewährleistungsverfolgung

 

  • Vertragswesen: Bearbeitung von Versicherungsschäden

 

  • Kooperation mit Fachanwälten / Versicherungsmaklern

Mietverwaltung

 

  • Betreuung und Verwaltung ihrer Immobilie mit oder ohne Mietinkasso

 

  • Betriebskostenabrechnungen: Abwicklung des kompletten Mietinkassos inkl. Zahlungsverkehr

 

  • Buchhaltung und Mahnwesen

 

  • Kontenführung über Treuhandkonten

 

  • Modernisierung

 

  • Instandhaltung und Reparaturen

 

  • Korrespondenz mit Mietern, Behörden etc.

 

  • Kontinuierliche Anpassung der Mieten

 

  • Abschluss von Mietverträgen

 

  • Wohnungsübergaben / -abnahmen

 

Die Buchhaltung für Miet- und WEG-Verwaltung

 

Die Buchführung: Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, unsere Buchführung übersichtlich und kaufmännisch ordnungsgemäß für jede Abrechnungseinheit zu führen. Hierfür haben wir eine speziell für diese Anforderungen zugeschnittene Büroorganisation geschaffen. Mit unseren branchenspezifischen EDV-Programmen sind wir flexibel bei der Anlage von Konten und der Verbuchung aller Einnahmen und Ausgaben.

 

Die doppelte Buchführung: Wir haben uns für die komplexere doppelte Buchführung entschieden, obwohl diese für die Hausverwaltung nicht vorgeschrieben ist. Sie bringt jedoch den Vorteil der besseren Kontrolle aller Buchungen und gibt Ihnen eine kontinuierliche Vermögensübersicht. Wir können über mehrere Wirtschaftsjahre alle Zahlungen und Einnahmen verbuchen.

 

Verbuchen von Zählerständen: Zur ordnungsgemäßen verbrauchsabhängigen Abrechnung gehört das Ablesen und Verbuchen von Zählerständen. Die Hausmeister erhalten von uns zum Ende des Wirtschaftsjahres entsprechende Ableseformulare und die Aufforderung, die Zählerstände abzulesen.

 

Laufende Überwachung der Konten: Durch monatliche Sollstellungen der Mieten, Wohngelder, Heiz- und Betriebskostenvorauszahlungen sind jederzeit eventuelle Fehlbeträge auf den einzelnen Mieter- und Eigentümerkonten ersichtlich. Sämtliche Zahlungsaus- und -eingänge werden gewissenhaft kontrolliert und in den Verbraucherkonten bei Erhalt des Kontoauszuges verbucht.

 

Rücklagen / Festgelder / Girokontenguthaben: Die Anlage der Rücklagen sowie Girokontenstände werden von uns laufend geprüft, damit Sie die bestmöglichen Zinsen für Guthaben erhalten.

 

Rechnungskontrolle und Rechnungsanweisungen: Wir überprüfen rechnerisch und sachlich sämtliche Lieferanten-, Dienstleistungs- und Reparaturrechnungen.

 

Umsatzsteuer: Wir verbuchen die Umsatz- und Vorsteuern und können jederzeit hierüber eine detaillierte Auswertung für Sie erstellen (z.B. Umsatzsteuervoranmeldung).

 

Die Abrechnung

 

 

Gerne stehe ich und mein Team  für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung! 

Detlev Averdung
Geschäftsführer

 +49 (0) 2233 - 80 80 90
  d.averdung(at)monreal-west.de
Erfahren Sie mehr über uns !

Listen und Auswertungen: Zur schnellen Übersicht von Ausgaben und Einnahmen sowie zur Vermögensübersicht sind wir in der Lage, verschiedene Konten- und Saldenlisten zu erstellen und Vermögensübersichten zu liefern.

Jahresabrechnungen: Sobald alle Kosten ermittelt sind, erstellen wir eine Jahresabrechnung. Sie wird per Umlageschlüssel auf Mieter/Eigentümer verteilt. Hierzu stehen uns bis zu 99 Umlageschlüssel zur Verfügung. Die Zählerstände der Zwischenzähler fließen bei den verbrauchsabhängigen Konten mit ein. Diese Abrechnung wird dem Mieter/Eigentümer zugestellt, Guthaben ausgezahlt und Nachzahlungen angefordert. Die zukünftigen Vorauszahlungen können nach der Jahresabrechnung angepasst werden oder es wird unverzüglich ein neuer Wirtschaftsplan erstellt. Sämtliche Unterlagen und Belege stehen Ihnen als Eigentümer zur Einsichtnahme innerhalb und nach Absprache auch ausserhalb der Bürozeiten jederzeit zur Verfügung.


Vermögensübersicht (Bilanz): Eigentümer (WEG und Mietwohnanlagen) erhalten eine Vermögensübersicht. Aus dieser sind die einzelnen Kontenstände, Forderungen und Verbindlichkeiten ersichtlich.

Gewinn- / Verlustrechnungen können wir jederzeit im laufenden Wirtschaftsjahr erstellen.

Wirtschaftspläne: Um die Vorauszahlungen bestimmen zu können, erstellen wir für das folgende Wirtschaftsjahr Wirtschaftspläne. In diesen werden von uns auch längerfristige Sanierungen, zukünftige Instandsetzungsvorhaben und Modernisierungsmaßnahmen berücksichtigt und kalkuliert. Für jedes Wirtschaftsjahr erstellen wir einen detaillierten Gesamt- und Einzelwirtschaftsplan je Wirtschaftsjahr je Sonder-/Teileigentum. Über die Annahme des Wirtschaftsplanes entscheidet die nächste Eigentümerversammlung durch Stimmenmehrheit, sofern nicht in der Gemeinschaftsordnung oder durch Beschluss eine andere Regelung festgelegt ist.

 

Umsatzsteuer: Auch weisen wir die Umsatzsteuer für optierte Flächen aus. Die Ausweisung der Umsatzsteuer kann bei Wohn- und Geschäftshäusern wahlweise anteilig nach einem bestimmten Verteilungsschlüssel (z.B. Mieteinnahme oder Wohn-/Nutzfläche) oder zu 100% erfolgen. Wir weisen die Vor- und Umsatzsteuer sowie die sich hieraus ergebende zu zahlende Umsatzsteuer monatlich aus. Bei Mietwohneinheiten bereiten wir die Umsatzsteuervoranmeldung für den Steuerberater vor.

© 

Luxemburgerstr.332  50354 Hürth  Tel. + 49 (0) 2233 - 80 80 90   Fax + 49 (0) 2233 - 80 80 91 9